Sayonara

Zurück zur Übersicht
Das ist sie – die größte Liebesgeschichte unserer Zeit. Der amerikanische Leutnant kehrt aus Japan in die USA zurück. Noch einmal gedenkt er des Mädchens Hana-ogi, von der er sich für immer trennen mußte. So endet eine der schönsten, aber auch nachdenklich stimmendsten Liebesromane der zeitgenössischen Literatur. Vor dem Hintergrund der faszinierenden Landschaft und der rätselhaften Rituale des Lebens im Fernen Osten erzählt er vom wortlosen Verstehen zwischen Menschen verschiedener Völker.

Trotz dieser miesen Klappentext-Beschreibung ein eigentlich ganz guter Roman.