Gottessegen in der Pflanzenwelt. Eine Sammlung alterprobter Heilpflanzen

Zurück zur Übersicht
Dieses zerlesene Büchlein wurde 1901 von der St.-Josef-Buchbrüderschaft herausgegeben (Mitgliedbeitrag beträgt 2 Kronen jährlich, dafür erhalten die Mitglieder (siehe Buchrückseite): fünf schöne, reichhaltige Bücher; sehr zahlreiche heilige Messen werden für die lebenden und verstorbenen Mitglieder gelesen – heilige Ablässe können gewonnen werden, der Heilige Vater hat das Werk wiederholt gesegnet. Wir bitten, Name, Post und Adresse deutlich zu schreiben). In nobler Frakturschrift, die um dezente Grafiken von Pflanzen fließt, wird erklärt, welche Heilwirkungen Baldrian, Knabenkraut, Salbei & Co haben. Ein abschließender, nach Krankheiten der Jahrhundertwende sortierter Index, gibt an, welche Leiden mit welchen Pflanzen gelindert werden können, und an welcher Buchseite genaueres nachzulesen ist.

Gegen Melancholie helfen Erdbeeren und Stiefmütterchen.