Krieg und Frieden

Zurück zur Übersicht
Insgesamt sieben mal musste Tolstojs Frau Sof’ja das gesamte Manuskript von Krieg und Frieden in Reinschrift übertragen, bevor der Autor sein Werk als vollendet ansah.

Krieg und Frieden ist ein historischer Roman für Menschenfreunde. Neben den Angehörigen der sechs russischen Adelsfamilien Bezuchov, Kuragin, Mamontov, Rostov, Šinšin und Bolkonski und den circa 135 weiteren Hauptcharakteren gibt es noch eine Masse an Statisten, so dass für jeden Leser zumindest ein sympathischer Charakter zu finden sein sollte. Neben vielen Personen gibt es darüber hinaus viele Handlungsstränge und viele historische Ereignisse aus der Zeitspanne zwischen 1805 und 1812.
Auch wenn Tolstoj nicht klären kann, ob betrunkene Franzosen oder doch betrunkene Russen für den Brand von Moskau verantwortlich waren, bleibt Krieg und Frieden ein in jeder Hinsicht monumentales Werk der Weltliteratur.