Bemalte Bauerntruhe: Kärnten

vorschauDie Bemalte Bauerntruhe ist eine limitierte Buchreihe, die sich mit österreichischer Mundartdichtung befasst. Der hier angebotene 1. Band wurde 1964 bei Dr. Berlt Petrei herausgegeben und enthält sowohl Originalbeiträge als auch sorgsam ausgewählte Gedichte von Kärntner Dichterinnen und Dichtern. Alle Beiträge werden durch eine kurze biographische Notiz eingeleitet, das Buch ... weiter
erstellt am 18. September 2013

Der Wächter des Herzens

vorschauDieser Roman, den die Sagan selbst einen „zärtlichen Krimi“ nennt, war bei seinem Erscheinen die Sensation auf dem französischen Buchmarkt. Es ist ihr erster Roman, der nicht in Paris und Frankreich spielt, sondern im amerikanischen Filmmilieu. Die neue Umgebung hat neue Qualitäten in den für die Autorin typischen Romanstil eingeführt. ... weiter
erstellt am 10. September 2013

Sayonara

vorschauDas ist sie – die größte Liebesgeschichte unserer Zeit. Der amerikanische Leutnant kehrt aus Japan in die USA zurück. Noch einmal gedenkt er des Mädchens Hana-ogi, von der er sich für immer trennen mußte. So endet eine der schönsten, aber auch nachdenklich stimmendsten Liebesromane der zeitgenössischen Literatur. Vor dem Hintergrund ... weiter
erstellt am 25. August 2013

Die Kunst des stilvollen Verarmens

vorschauWeniger ist mehr – eine ebenso intelligente wie unterhaltsame Verteidigung der Lebenskunst gegen den Konsumwahn. Wir alle, wirklich alle, werden bald und nicht in irgendeiner fernen Zukunft deutlich ärmer sein als jetzt. Doch die Kunst des stilvollen Verarmens will gelernt sein. Alexander Graf von Schönburg weiß, wovon er spricht, denn er ... weiter
erstellt am 17. August 2013

Eine Handvoll Nebel

vorschauRamiz glaubt an das friedliche Zusammenleben von Arabern und Juden, weshalb er auch keine Notwendigkeit sieht, die jüdische Gemeinde von Bagdad aufzugeben und nach Israel umzusiedeln. Gleichzeitig soll seine Jugendliebe Sucham mit einem anderen verheiratet werden. Zwischen dieser persönlichen Herausforderungen und der äußeren Welt, die nach 1945 auch im Irak ... weiter
erstellt am 05. August 2013

Einladung an die Waghalsigen

vorschau„An manchen Stellen im Land hatte man schwarze Röhren in den Boden gebohrt, aus denen schmale graue Rauchschwaden aufstiegen. Fördergerüste standen bewegungslos, unmöglich, ihre genaue Lage zu bestimmten. Nur in unserer Fremdartigkeit wurden wir zu Verbündeten der Landschaft.“ Dorothee Elmiger erzählt in ihrem Roman Einladung an die Waghalsigen die Geschichte zweier ... weiter
erstellt am 22. Juli 2013

Im Schatten der Ginflasche

vorschauEs war einer jener Sonntage im Hochsommer, an denen alle Leute herumsitzen und sagen: "Ich hab gestern zu viel getrunken." Das mit einem 70er Jahre Nostalgiefoto versehene Cover dieses Rowohlt Taschenbuches vereint vier Erzählungen von John Cheever: Das grauenvolle Radio, Der Schwimmer, Der Einbrecher von Shady Hill und Im Schatten der ... weiter
erstellt am 07. Juli 2013

Alles zuviel!

vorschau„Everything you own ends up owning you.“ – Mit diesem Zitat aus dem Film und Buch Fight Club eröffnet Peter Walsh sein Pamphlet gegen das Gerümpel. Alles zuviel! ist ein praktisch ausgerichteter Ratgeber für Menschen, die es sich eingestanden haben, in ihrem Gerümpel unterzugehen. Amüsant und an den richten Stellen überspitzt ... weiter
erstellt am 30. Juni 2013

Ist er nicht reizend?

vorschauGroße kleine Literatur: Alberto Maravias Römische Erzählungen Ist er nicht reizend? in der 9x14,5 cm großen Rowohlt-Taschenbuchausgabe: Ein modernes Dekameron voll drastischer Episoden, voll Liebe und Haß unter Tagedieben und Handwerkern, Draufgängern und Geduckten, Glückskindern und Pechvögeln. ... weiter
erstellt am 23. Juni 2013

…der Rest ist Schweigen

vorschauEin frisch bestelltes aber stehengelassenes Glas Bier, eine angerauchte Zigarette und ein melancholischer Gesichtsausdruck: href="http://www.ungelesen.at/files/fotos/54_martin_frischmann.jpg">das zeitlichlose Bild des Lyrikers, das sich nur durch den Kleidungsstil einer bestimmte Epoche zuordnen lässt. In düsterem Schwarz präsentiert sich … der Rest ist Schweigen, das die frühen Gedichte des 22-jährigen Martin Frischmann enthält. Die ... weiter
erstellt am 16. Juni 2013
Neuere Beiträge Ältere Beiträge